Mit Klang und Achtsamkeit Resilienz stärken (Praxisforum)

Praxisforum am Sonntag, 06.03.2022, 10.45-12.45 Uhr

Resilienz ist das Immunsystem der Seele. Gerade in Zeiten wie diesen, wo uns oft sehr wenig Stabilität im Außen Halt bietet, ist es umso wichtiger, einen gesunden Umgang mit den Widrigkeiten des Lebens zu finden. Wie wir mit schwierigen Situationen umgehen hat in erster Linie damit zu tun, ob wir in vorgefertigte Muster und Autobahnen im Gehirn rutschen oder ob wir lernen, mit den Umständen auf eine konstruktive, gewinnbringende und adäquate Art und Weise umzugehen.

Die Kombination aus Klang und Achtsamkeit bietet hier sehr gute Hilfestellungen um auf den Wellen des Lebens zu surfen anstatt sich von ihnen wegspülen zu lassen. Gelassenheit, Vertrauen und Impulskontrolle sind dabei ebenso wesentlich wie Selbstmitgefühl, Akzeptanz und Realitätssinn. Das sind sozusagen die inneren Vitamine, die uns widerstandsfähiger machen ohne emotional abzustumpfen.

Mit einfachen aber wirkungsvollen Klang- und Achtsamkeitsübungen möchte ich in diesem Praxisforum zeigen, wie wir uns selbst dabei unterstützen können, uns ins selbstbestimmte Leben zu holen und schwierigen und belastenden Situationen mit Gelassenheit begegnen können.

Referenten

Peter Gabis

Peter Gabis studierte Jazzschlagzeug und Pädagogik in Wien und New York. Er blickt auf jahrelange internationale Konzert- und Workshoptätigkeit zurück und ist auf zahlreichen CD Produktionen zu hören. Ausbildung zum Klangpädagogen und zum Dialogprozessbegleiter, seit 2005 ist er Ausbildner für Peter Hess® Klangmassage in Österreich. Er unterrichtet Jazzschlagzeug, Rhythmik, Percussion sowie Achtsamkeit und Meditation an der Jammusiclab University in Wien. Seit 20 Jahren beschäftigt sich Peter Gabis mit meditativen Klangräumen und studiert derzeit im Masterlehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen“ an der KPH in Wien.

www.petergabis.com